Company Logo

Besucher

Heute1
Gestern4
Woche14
Monat94
Insgesamt17722

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Veranstaltungsablauf

Seite1Veranstaltungsablauf für die 46. Internationalen Wandertage in Sinning

 

Teilnahme: Die Veranstaltung ist eine Volkssportveranstaltung ohne Sollzeiten. Sie wird nach den Richtlinien des Deutschen VoIkssportverbandes e.V. (DVV) m IVV durchgeführt. Mit der Meldung zu dieser Veranstaltung erkennt der Teilnehmer die Richtlinien des DVV an. Er verpflichtet sich, die sportlichen und umweltschützenden Grundsätze einzuhalten.


Start und Ziel: Vereinsheim, St. WoIfgangstraße 28

Startzeiten: Samstag und Sonntag von 6:00 bis 12:00 Uhr
Zielschluss: Samstag und Sonntag 16:00 Uhr

Wanderstrecken: 5, 10 und 20 km

 

Auszeichnungen: Es gibt keine neue Auszeichnung. Auszeichnungen der Vorjahre können, soweit der Vorrat reicht, noch erwandert werden.

Startgebühren: 2,- € für Teilnehmer, die den IVV-Wertungsstempel erwerben wollen, der für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet wird. 
3,50 € bei gewünschter Auszeichnung (einschl. IVV-Wertungsstempel)

Voranmeldung, Gruppenmeldung: Bis spätestens 8. Juli durch Einzahlung der Startgebühr bei der
Raiffeisenbank Ehekirchen-Oberhausen eG, IBAN: DE03 72169745 0000, BIC: GENODEF1WDF
oder der
Sparkasse, Geschäftsstelle Oberhausen, IBAN: DE27 72152070 0000 3401 58, BIC: BYLADEM1NEB

Gruppenmeldungen gleichzeitig als Auflistung von Namen, schriftlich an:
Emilie Schreyer, 86697 Sinning, Böhmerwaldstraße 4.

Gruppenpreise: Die zahlenmäßig am stärksten Gruppen erhalten wertvolle Ehrenpreise. Vorangemeldete Gruppen über 30 Teilnehmer erhalten jeweils einen Erinnerungspreis, soweit auch Sie noch Gruppenpreise vergeben!

Nachmeldung: ist bei der Veranstaltung möglich.

Versicherungen: Die Veranstaltung ist über den DW gegen Haftpflichtansprüche Dritter versichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf das Start- und Zielgelände und die markierten Strecken. Es besteht eine Unfallversicherung für Teilnehmer. Hierbei gilt der Versicherungsschutz für Unfälle, die sich während der Veranstaltung auf den markierten Strecken ereignen, sofern der Teilnehmer im Besitz einer gültigen Startkarte ist, welche die vollständige Anschrift des Teilnehmers aufweist. Eine Haftung bei Unfällen außerhalb der markierten Strecke ist ausgeschlossen. Die Versicherungsleistungen und Meldebogen liegen beim Veranstalter vor.

Kontrollstellen: Die erworbene Startkarte ist auf der Strecke mitzuführen und an den Kontrollstellen zur Kennzeichnung mittels Kontrollstempel persönlich vorzulegen. Teilnehmer mit mehreren Startkarten oder wenn Name und Adresse nicht ausgefüllt sind werden zurückgewiesen.

Verpflegung: Jeder Teilnehmer mit gültiger Startkarte erhält an Start und Ziel sowie an den Kontrollstellen kostenlos Tee.

Auszeichnung, IVV-Wertung: Die Auszeichnung und der IVV-Wertungsstempel werden nach absolvierter Strecke nur bei persönlicher Vorlage und namentlicher Übereinstimmung von Startkarte und Wertungsheft erteilt, wenn alle Streckenkontrollstempel vorhanden sind. Die Veranstaltung wird gemäß den Vergaberichtlinien für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet Teilnehmer mit mehreren Startkarten werden zurückgewiesen. Für jede Veranstaltung es nur einen IVV-Teilnahmewertungsstempel. Der IVV-Wertungsstempel wird ausschließlich verbandseigene Wertungshefte vergeben. Wird die Strecke mehrmals absolviert, ist jeweils eine eigene Startkarte erforderlich. Versehrte und Gehbehinderte mit amtlichem Ausweis erhalten die Auszeichnung und den Teilnahme- Wertungsstempel, auch dann, wenn Sie nur eine Teilstrecke zurückgelegt haben. In das Wertungsheft (Kilometerwertung) wird bei allen Teilnehmern die tatsächlich zurückgelegte Strecke eingetragen.

Der Sanitätsdienst erfolgt gemäß den landesrechtlichen Bestimmungen.

Name und Anschrift des Verantwortlichen für die Veranstaltung:
Emilie Schreyer, 86697 Sinning Böhmerwaldstraße 4, Telefon 084 35/92 00 80.
Auskunft. Emilie Schreyer 86697 Sinning, Böhmerwaldstraße 4, Telefon 08435/920080

Wichtiger Hinweis: Werbung für Veranstaltungen, die für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet werden, sind auf dem Start. und ZieIgelände erlaubt. Gewerbliche Verkaufsstände Dritter sind nur zulässig, soweit sie für die Gemeinnützigkeit des Veranstalters unschädlich sind. Abfälle bitte nur in die bereitgestellten Abfallbehälter werfen. Bei Überquerung bzw. der Benutzung Straßen ist die StVO beachten. Wegen Tollwutgefahr sind Tiere an der Leine zu führen. Rauchen ist im Wald verboten. Wurde die Startgebühr überwiesen, ist der Einzahlungsbeleg mitzubringen. Nicht abgeholte Startkarten Verfallen ohne Rückerstattung der Gebühr oder Aushändigung der Auszeichnung.

Nächste Bahnstation: Unterhausen (bitte Ankunft mitteilen!)

Gottesdienst: Samstag Abendmesse 19 Uhr

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.6 templates web hosting Valid XHTML and CSS.